FAUST! DER TRAGÖDIE ERSTER UND ZWEITER TEIL

 

DEUTSCHES THEATER GÖTTINGEN

 

Director: Mark Zurmühle

Stage Designer: Eleonore Bircher

Costume Designer: Ilka Kops

Dramaturg: Lutz Keßler

 

Musical Director & Composer: Albrecht Ziepert

Producer & Sound Designer: Rafal Stachowiak

 

Live music: Albrecht Ziepert (keys, sound effects), Marie-Kristien Heger (vocals & violin), Rafal Stachowiak (live electronics), Vincent Hammel (drums, guitar, trumpet)

 

 

 

 

 

 

REVIEWS

 

„Die ganze Welt in einer Halle” Hessische/Niedersächsische Allgemeine Zeitung 29.09.2013

„(…) der Anfang! Großartige und berührende Bilder, präzise geschnittene Szenen und Albrecht Zieperts fantastische Musik machen die erste Tragödie des ewig strebenden Wissenschaftlers Faust zu einem außerordentlichen Theatererlebnis.”

 

„Deutsches Theater in der Lokhalle: Goethes kompletter ‘Faust'” Göttinger Tageblatt 29.09.2013

Albrecht Ziepert ist der musikalische Leiter der Produktion. Er hat für diese Fülle einen Soundtrack geschrieben, der sehr atmosphärisch den Spagat wagt zwischen elektronischen Klängen, Geige und der schönen Stimme Hegers. Die Musik füllt die Räume (…)”

 

NDR Kultur 27.09.2013

„schlicht kongenial ist die eigens für die Aufführung komponierte Musik von Albrecht Ziepert. Eine Mischung aus klassischen und elektronischen Elementen, gekrönt von atmosphärischen Chören und einer außerordentlichen Gesangsperformance des „Gretchens“ Marie-Kristien Heger.”

Comments Are Closed